Marokko:
Tanger, die Königsstädte und Essaouira


Diese Reise führt uns zuerst nach Tanger, die geheimnisvolle Stadt mit schöner Altstadt liegt steil ansteigend am Atlantik und der Straße von Gibraltar.
  Von hier geht es weiter nach Chefchaouen, der „blauen Stadt“, die malerisch im Rifgebirge liegt.
Anschließend fahren weiter nach Fes und       Marrakesch, die nicht unterschiedlicher sein können. Marrakesch, die schöne orientalisch geprägte Stadt mit ihrer wunderbaren Altstadt und seinem Platz Djemaa El Fna mit Gauklern, Essständen und einem bunten Treiben zieht einen sogleich in ihren Bann. Alles ist bestens für Touristen hergerichtet.
  Dagegen erscheint Fes auf den ersten Blick etwas spröde, und man braucht einen Moment, um ihren Charme zu fühlen.
  Fes fasziniert mit seiner Ursprünglichkeit.
Ein Ausflug in den hohen Atlas und eine angenehme Zeit am Atlantik in Essaouira runden diese Marokkoreise ab.

Marokko, 10 Tage
4. (Sonntag) bis 13. April 2021 (Mittwoch)

Preis 1.498,– €
Einzelzimmer-Zuschlag 240,– €
Reiseleitung: Wolfgang Halisch

Diese Reise enthält folgende Leistungen:
  • Flüge Hamburg–Tanger und Marrakesch–Hamburg
  • Transfers gem. Programm
  • Übernachtung und Frühstück in 3- oder 4-Sterne-Hotels in DZ mit Bad o. Du/WC
  • täglich eine warme Mahlzeit in ausgewählten Restaurants
  • Eintritte gemäß Programm
  • Eintritte gemäß Programm – Reiseorganisation und örtliche Reiseleitung


Marrakesch, Altstadt




Fes, Stadttor Medina