SPANIEN:
Eine Reise durch die Geschichte Spaniens


Diese Reise führt uns zuerst nach Salamanca, der ältesten Universitätsstadt Spaniens.
Diese Stadt hat die schönste und größte Plaza Mayor des Landes und ist geprägt durch viele edle Bauwerke.

Weiter geht es nach Mérida, dem Rom Spaniens mit seinem Römischen Theater und vielen anderen Bauwerken, aus der Zeit als hier die Römer noch ihre Hauptstadt auf der Iberischen Halbinsel hatten.

Ganz in der Nähe von Mérida befinden sich Cáceres und Trujillo, die das Mittelalter Spaniens repräsentieren.

Dann führt uns die Reise nach Almagro, einer Stadt, die sich der Theatertradition des 17. Jahrhunderts (vergleichbar Shakespeare in England) mit Theaterhöfen verpflichtet fühlt.


Zentralspanien, 8 Tage
1. Mai (Montag) bis 8. Mai 2017 (Montag)


Preis: 1.250,– €
Einzelzimmer-Zuschlag: 210,– €
Reiseleitung: Wolfgang Halisch

Diese Reise enthält folgende Leistungen:
  • Hin- und Rückreise mit dem Flugzeug
  • Bus- und Bahnfahrten gemäß Programm
  • Übern./Frühst. in DZ mit Bad oder Du/WC
  • diverse Abend- oder Mittagessen während der Reise
  • 1 Kulturveranstaltung während der Reise
  • Öffentlicher Nahverkehr, Stadtpläne und Eintrittgelder sowie Reiseorganisation.



Römische Brücke in Merida







Altstadt von Trujillo